Aktuelles

Hauptversammlung 2022

Urs Wüthrich (Ehrenmitglied), Mirco Nyffenegger (2. Vereinsmeisterschaft), Roland und Paul Lüthi (Sieger Vereinsmeisterschaft), Marcel Schär (3. Vereins-meisterschaft). 

Urs Wüthrich wird zum Ehrenmitglied

An der Hauptversammlung des KZV Wyssachen Ende März stand die vergangene Ausstellung der Altjahrswoche im Zentrum. Trotz Corona und den Einschränk-ungen konnte ein Gewinn für den Verein erwirtschaftet werden. Ein grosses Dank ging an dieser Stelle an alle internen und externen Helfer sowie das teilweise neue OK. Die Themen der schweizerischen Delegiertenversammlung wurden ebenfalls nicht zu knapp besprochen. Bei Rassenkaninchen Schweiz steht die Abschaffung der Richtpunkttabelle auf der Traktandenliste und bei Kleintiere Schweiz die Verteilung von CHF 2 Mio.

Nach einigen schweren Themen folgten die schönen Momente des Abends, der Präsident Urs Wüthrich wurde ohne sein vorheriges Wissen zum Ehrenmitglied ernannt. Danke Urs für deinen Einsatz. Weiter konnten vier neue Mitglieder in den Verein aufgenommen werden. Nebst den Ehrungen und den Aufnahmen in den Verein ist immer die Rangverkündigung einer der Höhepunkte. Herzliche Gratulation an Sandro Reber, der bei den Holländer den Rassensieger stellen durfte an der Schweizerischen Rammlerschau. Auch unsere Jungzüchterin Alischa Rufener konnte mit dem Farbenschlagsieger madagaskar Holländer einen Preis abräumen in Thun. Weiter konnten die Wyssacher 8 Gold-, 19 Silber- und 13 Bronzemedaillen mit nachhause nehmen. Bei der Vereinsrangliste wurde es nochmals spannend, 20 Resultate waren im Plus Bereich. Im 3. Rang war Marcel Schär mit Deilenaar, im 2. Rang Mirco Nyffenegger mit Hasen und die grösste Glocke konnte die ZG Lüthi mit den Hotot nachhause nehmen. 

Sandra Lanz



Herzliche Gratulation zu den grossartigen Resultaten

1 Rassensieger, 1 Farbenschlagsieger,

8 Gold-, 19 Silber- und 13 Bronzemedaillen

Die Medaillengewinner:innen aus dem KZV Wyssachen

Zwergrassen

Silbermedaille

Lanz Sandra, 3416 Affoltern i. Emmental 96.0 mit Farbenzwerg chinchilla

Wüthrich Ruth, 4954 Wyssachen 96.0 mit Farbenzwerg silber schwarz

Schär Mike (Jungzüchter), 4954 Wyssachen 96.0 mit Zwergwidder grau

Oberli Kevin, 3454 Sumiswald 94.5 mit Zwergwidder havanna

Bodenmann Daniel, 8115 Hüttikon 95.0 mit Löwenköpfchen

Bronzemedaille

Wüthrich Urs, 4954 Wyssachen 94.0 mit Farbenzwerg rhön

Lanz Reto, 3416 Affoltern i. Emmental 94.5 mit Zwergwidder rhön

Kleine Rassen

Rassensieger und Goldmedaille

Reber Sandro, 6170 Schüpfheim 97.0 mit Holländer schwarz

Goldmedaille und Farbenschlagsieger

Rufener Alisha (Jungzüchterin), 6170 Schüpfheim 96.5 mit Holländer madagaskar

Goldmedaille

Rufener Mischa, 6170 Schüpfheim 96.0 mit Holländer madagaskar

Günter Johann, 4954 Wyssachen 97.0 mit Alaska

Silbermedaille

Mathys Jürg, 4950 Huttwil 96.0 mit Englische Schecke madagaskar

Rubi Ivan, 3807 Iseltwald 95.0 mit Holländer madagaskar

Rufener Alisha (Jungzüchterin), 6170 Schüpfheim 96.0 mit Holländer schwarz

Schütz Urs, 3464 Schmidigen-Mühleweg 96.0 mit Alaska

Schär Marcel, 4954 Wyssachen 95.5 mit Deilenaar

Lanz Sandra, 3416 Affoltern i. Emmental 95.5 mit Rhön

Lanz Reto, 3416 Affoltern i. Emmental 96.0 mit Rhön

Lüthi Hans, 4954 Wyssachen 96.5 mit Marder

Bronzemedaille

Flückiger Andres, 4938 Rohrbachgraben 95.5 mit Schweizer Dreifarben-Kleinschecke

Fischer Jasmin, 3367 Thörigen 95.0 mit Holländer havanna

Graber Andrea, 4953 Schwarzenbach (Huttwil) 94.0 mit Kleinrex castor

Lüthi Hans, 4954 Wyssachen 95.0 mit Havanna

Lüthi Roland, 5636 Benzenschwil 95.0 mit Havanna

Wüthrich Urs, 4954 Wyssachen 95.5 mit Kleinsilber schwarz

Lüthi-Kuttner Birgit, 5636 Benzenschwil 95.0 mit Rhön

Lüthi Roland, 5636 Benzenschwil 95.0 mit Rhön

Lüthi Margrit, 4954 Wyssachen 95.0 mit Rhön

Günter Johann, 4954 Wyssachen 95.5 mit Kleinwidder schwarz

Mittlere Rassen

Goldmedaille

P. + R. Lüthi ZG , 4954 Wyssachen 96.5 mit Hotot

Bodenmann Daniel, 8115 Hüttikon 97.0 mit Weisswiener

Bodenmann Daniel, 8115 Hüttikon 96.5 mit Blauwiener

Silbermedaille

Nyffenegger Mirco, 4954 Wyssachen 96.5 mit Hasen

Nyffenegger Jan, 4950 Huttwil 96.5 mit Hasen

Lüthi-Kuttner Birgit, 5636 Benzenschwil 96.0 mit Hotot

Grosse Rassen

Goldmedaille

Oberli Marco, 3454 Sumiswald 96.5 mit Schweizer Schecke schwarz

Bronzemedaille

Oberli Marco, 3454 Sumiswald 94.0 mit Schweizer Schecke blau

Rammlerschau nach EE-Bewertung

Mittelgrosse Rassen

Silbermedaille Graber Andrea, 4953 Schwarzenbach (Huttwil) 96.0 

Kleine Rassen

Silbermedaille Keller Brigitte, 4938 Rohrbach 96.0 

Kurzhaarrassen

Silbermedaille Fischer Jasmin, 3367 Thörigen 95.5 

Download
Rangliste Rammlerschau Thun 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB

Wir gratulieren allen Züchter:innen für ihre Erfolge und danken ganz herzlich für die Mithilfe  an der Ausstellung.

Ranglistenauszug  (Rassensieger und Podestplätze)

Zwergrassen

3. Ruth Wüthrich mit Farbenzwerg, silber schwarz

Kleine Rassen

2. Andrea Graber mit Kleinrex, castor 

3. Reber Sandro mit Holländer, schwarz 

2. Hans Lüthi mit Havanna

2. Urs Schütz mit Alaska, 3. Johann Günter mit Alaska

3. Marcel Schär mit Deilenaar

2. Roland Lüthi mit Rhön

3. Reto Lanz mit Rhön

3. Hans Lüthi mit Marder

1. + Rassensieger Johann Günter mit Kleinwidder, schwarz

Mittlere Rassen

1. + Rassensieger Mirco Nyffenegger mit Hasen

1. + Rassensieger ZG Lüthi P.+R. mit Hotot

1. Birgit Lüthi-Kuttner mit Hotot

Grosse Rassen

2. Marco Oberli mit Schweizer Schecke, schwarz

3. Christian Sommer mit Belgische Riesen, gemischt

Download
Rangliste 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB


Die Vreneli- und Ueli-Schau 29. / 30. Dezember 2021

Aufbau der Ausstellung 27.12.2021

Bewertungstag 28.12.2021

Impressionen von der Ausstellung



Wir gratulieren den Sieger:innen

Sieger:innen Vrenelischau

Markus Liechti, Grosshöchstetten mit Kleinwidder madagaskar

Hans Arnold, Langnau bei Reiden mit Holländer japaner

Andrea Graber, Schwarzenbach mit Kleinrex castor

Sieger Uelischau

Egon Müller, D-Neuhausen mit Graue Wiener, grau

Sieger:innen KZV Wyssachen

Sandra Lanz, Affoltern im Emmental mit Rhön (Miss KZV)

Sandro Reber, Schüpfheim mit Holländer schwarz (Mister KZV)

Sandra Lanz, Affoltern im Emmental mit Rhön  (Stammsieger)

ZG Paul & Roland Lüthi, Wyssachen mit Hotot (Kollektionssieger)

Alisha Rufener, Schüpfheim mit Holländer madagaskar (bestes Jugendmitglied) 

Sieger Deilenaar Schweiz

Franz Zumbach, Büchslen Rassesieger

Erich Zingg, Oberdiessbach Rassensiegerin

Franz Zumbach, Büchslen Stammsieger

Erich Zingg, Oberdiessbach Kollektionssieger

 

Hier können Sie den ganzen Katalog herunterladen

Download
WYSSACHER KLEINTIERAUSSTELLUNGKatalog27-
Adobe Acrobat Dokument 11.6 MB

Bericht im 

Download
Beitrag Unter Emmentaler_Vreneli und Uel
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB


06.01.2022

HUTTWIL

Die «Vrenelis» und «Uelis» zogen Blicke auf sich

Im Unteren Emmental gesellten sich zu der traditionellen Wyssacher «Vreneli und Ueli»-Schau auch drei Schweizerische Rassekaninchen Klubs. Somit war in der Altjahrswoche das Mekka der Kaninchenzüchter der Campus Perspektiven in Huttwil.

Huttwil · Die beiden wohl berühmtesten Romanfiguren «Vreneli» und «Ueli» des Schweizer Schriftstellers und Pfarrers Jeremias Gotthelf sind auf der ganzen Welt bekannt. Sie verkörpern Heimat und Brauchtum, sind aber auch Botschafter für das Emmental. Der Kaninchenzüchterverein Wyssachen weist viele Parallelen auf. Seine «Vreneli und Ueli-Schau» fand grossen Anklang beim Publikum. Veranstaltungsort war jedoch nicht die aus Büchern und Filmen bekannte «Glungge» sondern der Campus Perspektiven in Huttwil.

154 Zibben und 13 Rammler

Was vor einem Vierteljahrhundert mit der ersten «Vreneli-Schau» als reine Zibbenschau in Wyssachen begann, hat sich erfolgreich weiterentwickelt: In der Altjahrswoche erfuhr die Schau ihre achte und die Rammlerschau ihre zweite Auflage. Im Gegensatz zu den 154 Zibben wurden die 13 Rammler nicht nach dem Schweizer Rassekaninchen-Standard sondern nach dem Europastandard bewertet. Aus diesem Grunde waren auch Aussteller aus dem Europaraum dabei. Die drei schönsten Zibben wurden mit einem – wie könnte es anders sein – «Goldvreneli» ausgezeichnet; der schönste Rammler erhielt eine kleine Glocke.

Über 1600 Tiere

Nebst diesen beiden Schauen, in welchen fast alle 44 Schweizer Kaninchenrassen vom Zwerg- bis zum Riesenkaninchen und einige aus dem Europastandard vertreten waren, fanden auch drei nationale Schauen von Rasseklubs mit Deilenaar, Rhön, Chinchilla und Rexkaninchen statt. Angeschlossen war auch die Vereinsausstellung des KZV Wyssachen sowie diejenige des LTV Oberaargau Aare Langete. Insgesamt gaben sich 1580 Kaninchen und 57 Geflügel ein Stelldichein.

Die nach der Bewertung durch 22 Kaninchen-Experten folgenden beiden Schautage lockten viel Publikum aus nah und fern an. Die Wyssacher Kaninchenzüchter präsentierten unter strengsten Corona-Schutzmassnahmen eine mustergültige und tierschutzkonforme Schau. Dass die Geselligkeit und die Freundschaft aber auch die Sympathie gegenüber dem KZV Wyssachen im Mittelpunkt standen, zeigte sich am gut besuchten Racletteabend. Von Seiten des Vereins geschätzt wurde die Unterstützung von zusätzlichen Helfern, unter anderem von der Musikgesellschaft Wyssachen. Ohne «fremde Hilfe» hätte dieser grosse Anlass nicht durchgeführt werden können.

Der OK- und Vereinspräsident Urs Wüthrich zeigte sich zufrieden und lobte die vielen Helferinnen und Helfer. Zudem gab die Schau vielen etwas Trost und einen Lichtblick in der durch Corona geprägten Zeit. Nach der Schau ist vor der Schau: Die nächste Auflage der «Vreneli und Ueli»-Schau in vier Jahren ist bereits in Planung. Die Wyssacher Rassekaninchenzüchter sind innovativ und der Altersmix im Verein ist gut. Die jüngeren Mitglieder ergänzen die Erfahrung der älteren mit neuen Ideen. Heimat und Brauchtum sind Werte, die sich in diesem Hobby widerspiegeln und in Zeiten der Pandemie immer mehr an Bedeutung gewinnen. Ihre Kombination mit der Moderne und dem Blick über die Landesgrenze hinweg werden in Zukunft einen noch höheren Stellenwert erhalten. «Vreneli» und «Ueli» machen es vor!

Von Andrea Graber


 DV Kleintiere Bern - Jura (10. September 2021)

 An der Delegiertenversammlung Kleintiere Bern - Jura konnten drei unserer Vereinsmitglieder die verdiente Ehrung entgegennehmen.

Wir gratulieren ganz herzlich.


Ruth Wüthrich

Verdiensturkunde Kaninchen

Marcel Schär

Verdiensturkunde Kaninchen

Sandra Lanz

Alt Langnauteller



An der Hauptversammlung 2021 durften die  Vereinssieger der Saison 2020/2021 die traditionelle Glocke entgegennehmen.

1. Mirco Nyffenegger

2. Marco Oberli

3. Zuchtgemeinschaft Lüthi